Pressemitteilungen

25.06.2020: Drei Wochen ohne neue Infektion – Von den 508 bekannten Fällen im Landkreis sind noch zwei aktiv

Heute vor drei Wochen, am 4. Juni, war die bislang letzte Neuinfektion mit dem Coronavirus zu vermelden. Die Gesamtbilanz sieht aktuell so aus:

bestätigte Infektionen             508
Genesene                                       487
Fall noch aktiv                                 2
Verstorbene                                    19

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 0,00.

23.06.2020: Neunzehn Tage ohne neue Infektion – Maßnahmen sind derzeit bis zum 5. Juli verlängert

„Die Katastrophe“ ist seit dem 17. Juni um 00:00 Uhr zu Ende. Und der
erfreuliche Trend der letzten beiden Wochen hält an. Im Landkreis ist kein neuer Fall bekannt geworden. Seit dem 4. Juni steht die Zahl „508“ für die aktuelle Anzahl der Fälle. Allerdings verbietet es sich, davon sprechen zu wollen, dass der Landkreis Corona-frei sei. Nach wie vor befinden sich Personen in Quarantäne, weil die Erkrankung noch nicht ausgeheilt ist oder weil Kontakt zu einer positiv getesteten Person in einem anderen Landkreis bestand.

„23.06.2020: Neunzehn Tage ohne neue Infektion – Maßnahmen sind derzeit bis zum 5. Juli verlängert“ weiterlesen

19.06.2020: Fünfzehn Tage ohne neue Infektion

Der erfreuliche Trend der letzten beiden Wochen hält an. Im Landkreis ist kein neuer Fall bekannt geworden.

Ab Montag gelten verschiedene Lockerungen. Für die Gastronomie wird die zulässige Öffnungszeit auf 23 Uhr verlängert. Für alle Geschäfte mit Kundenverkehr, in denen bisher eine Person pro 20 qm Fläche zugelassen war, reichen künftig 10 qm pro Person aus. Der Chorgesang im Bereich der Laienmusik wird wieder zugelassen. Voraussetzung ist ein Mindestabstand der Beteiligten von 2 m, regelmäßige Lüftungsintervalle und eine Begrenzung der Probendauer.

„19.06.2020: Fünfzehn Tage ohne neue Infektion“ weiterlesen

17.06.2020: Dreizehn Tage ohne neue Infektion

Haben wir vorher die Infektionen gezählt, so zählen wir jetzt die Tage ohne neue Infektionen. Seit dem 4. Juni ist im Landkreis kein Fall mehr bekannt geworden.

Der am 16. März bayernweit ausgerufene Katastrophenfall wurde gestern aufgehoben, da die Infektionszahlen stark rückläufig sind und sich seit einiger Zeit auf niedrigem Niveau bewegen. Innenminister Joachim Herrmann hat offiziell das „Ende der Katastrophe“ festgestellt.

„17.06.2020: Dreizehn Tage ohne neue Infektion“ weiterlesen

15.06.2020: Elfter Tag ohne neue Infektion

Nachdem auch heute kein neuer Fall aufgetreten ist, sieht die Bilanz aktuell so aus:

bestätigte Infektionen             508
statistisch wieder genesen     485
Fall noch aktiv                                  4
Tote                                                     19

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 0,00.

Zwei der noch aktiven Fälle werden stationär, aber nicht intensivmedizinisch behandelt.

Aktuell drehen sich viele Fragen um die seit heute geltenden Änderungen zur Fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Ab morgen soll die Corona-Warn-App der Bundesregierung zum Download bereitstehen.

14.06.2020: Möge es so bleiben

Nachdem auch übers Wochenende kein Fall bekannt geworden ist, gibt es im Landkreis Schwandorf seit nunmehr zehn Tagen keine neue Infektion. Seit der letzten Infektion am 4. Juni stehen wir bei 508 Corona-Fällen. Trotzdem ist das Virus nach wie vor da und es wird auch nicht einfach ohne weiteres weggehen, nur, weil wir uns dies wünschen. Deshalb müssen wir weiterhin vorsichtig bleiben.

„14.06.2020: Möge es so bleiben“ weiterlesen

12.06.2020: Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 0,00

Da heute am achten Tag in Folge keine Neuinfektion bekannt geworden ist und der letzte Tageseinzelwert vom 4. Juni aus der 7-Tages-Betrachtung herausgefallen ist, liegt der Inzidenzwert aktuell bei 0,00.

Am Landratsamt sind fünf Bürgertelefone besetzt sowie drei weitere Telefone für Terminvergaben für unaufschiebbare Angelegenheiten. Auch wenn die Zulassungsstelle in Oberviechtach aus Gründen des Infektionsschutzes für den Parteiverkehr noch nicht vollständig öffnen kann, tritt eine Verbesserung ein.

„12.06.2020: Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 0,00“ weiterlesen

11.06.2020: Siebter Tag ohne neuen Fall

Auch am Feiertag Fronleichnam ist keine neue Infektion aufgetreten. Die gestern mitgeteilten Zahlen einschließlich der 7-Tage-Inzidenz von 1,36 gelten auch heute.

Da die derzeit geltende Fünfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Ablauf des 14. Juni außer Kraft tritt, sind unmittelbar in den nächsten Tagen neue Vorgaben zu erwarten. Es bleibt abzuwarten, in welchen Bereichen – wie etwa im grenzpolizeilichen Geschehen – die Rückkehr zur Normalität absehbar ist und in welchen Bereichen weiterhin Einschränkungen bestehen werden.

10.06.2020: Sechster Tag ohne neuen Fall

Die Situation bessert sich zusehends. Auch heute ist keine neue Infektion aufgetreten. Die Bilanz sieht vor dem Feiertag so aus:

bestätigte Infektionen               508
statistisch wieder genesen       482
Fall noch aktiv                                    7
Tote                                                       19

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt wie gestern bei 1,36.

Zu den noch aktiven Fällen kann berichtet werden, dass fünf der sieben Personen in einem Krankenhaus behandelt wurden. Nachdem gestern und vorgestern je ein Patient in häusliche Quarantäne entlassen wurde, befinden sich aktuell noch drei Personen in stationärer Behandlung.

„10.06.2020: Sechster Tag ohne neuen Fall“ weiterlesen

09.06.2020: Fünfter Tag ohne neuen Fall

Nachdem auch heute keine neue Infektion zu vermelden ist, wächst die freudige Zuversicht, dass unser Weg durch die Pandemie weiterhin stabil ist und bleibt. Die Bilanzsieht aktuell so aus:

bestätigte Infektionen              508
statistisch wieder genesen      457
Fall noch aktiv                                 32
Tote                                                      19

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 1,36.