15.10.2020: Drei neue Fälle am Mittwoch – Grundschule in Ettmannsdorf bis auf Weiteres geschlossen

Am Mittwoch sind drei neue Infektionen festgestellt worden, die Stulln, Nittenau und Teublitz betreffen.

An der Grundschule in Ettmannsdorf wurde eine zweite Person positiv getestet, die aber nicht in der Statistik des Landkreises Schwandorf zu führen ist (Wohnortprinzip). Als Folge dessen befinden sich ab gestern zwei der acht Klassen in Quarantäne. Weitere sechs Klassen dieser Schule befinden sich nicht in Quarantäne, sind aber von der vorübergehenden Schulschließung betroffen, bis die Ergebnisse der Testungen des Lehrerkollegiums vorliegen.